Bezirksgruppe Leipzig im Klub der Großen

Leipzig ist immer überraschend und ständig anders

Unsere Internetseite zur Silvesterfeier ist freigeschaltet. Wir wollen mit Euch ein paar fröhliche und unbeschwerte Tage in Weimar genießen und freuen uns auf viele Anmeldungen.

Der Neustart unserer Internetseite hat funktioniert. Wir haben vieles getestet, einiges umgestellt und neue Inhalte probiert. Die wachsende Zahl der Zugriffe auf unsere Seiten lässt hoffen, dass unsere Seitenangebote angenommen werden. Es hat ganz schön lange gedauert, bis wir die neue Internetseite der BG Leipzig am Start hatten. Noch ist nicht alles perfekt. Aber, herrje, das wollen wir auch gar nicht werden oder sein (müssen).

Sei neugierig und klick Dich durch unsere Seiten. Was gefällt Dir, was ist nicht so gut, wo sollten wir noch einmal ran? Ziel ist es doch, eine Seite für Dich/Euch, mit Dir/Euch zu gestalten und leben zu lassen. Das Seitenangebot soll immer so aktuell sein, wie eben möglich. Dazu hoffen und freuen wir uns auf Texte und Beiträge von Dir. Gibt es etwas, was Du den Großen hier gern mitteilen möchtest? Gern auch leckere Rezepte, Erlebnisse, Angebote, Berichte, Gedichte, Meinungen, Anmerkungen ... Du merkst, wir wollen uns möglichst vielfältig und interessant präsentieren. Und das geht einfach am geschmeidigsten, wenn viele mitmachen.

Mit unseren Texten werden alle angesprochen, dazu brauchen wir keine * oder sonstigen Sprachverrenkungen. Wir sind auch ohne diese Modetrends modern und stehen mit beiden Beinen im Leben, aufgeschlossen, groß und maßvoll artig. Wir werden keinen ausschließen und dementsprechend auch keinen besonders bevorzugen. Wir sind die Großen und das ist auch gut so.

Der KdG wurde 1987 unter anderem gegründet, weil Erfahrungen aus dem Alltag ausgetauscht werden sollten. Wer kennt ..., wer hat schon einmal ..., wo gibt es große ..., welcher Händler bietet...? Vieles ist heute vielleicht einfacher geworden. Oder war einfacher? Ist immer noch alles so gut und einfach und passend für uns, wie wir es in den letzten Jahren entdeckt, genossen und damit gewohnt waren?
Ja, es gibt auch heute noch vieles zu erzählen und auszutauschen. Genau aus diesem Grund bleibt die BG Leipzig, und natürlich der KdG, auch heute weiter im Gespräch. Helft mit, dass wir wieder größere bis große Kreise ziehen können und die Großen uns wieder kennenlernen können und wollen.

Danke für Deinen heutigen Besuch. Packen wir es an. Und nicht vergessen: Wir sind die Großen!

Bis die Tage grüßt

M.G.

nach oben